Aktuelle Nutzungs – und Sicherheitskonzepte der Projektwerkstatt INWOLE


Stand: 8. Juni 2020


Hiermit informieren wir über aktuelle Nutzungsmöglichkeiten in den Projekten und Räumen des Vereins INWOLE. Dabei beziehen wir die derzeitigen Hygiene – und Abstandsregeln ein und stellen Euch die wichtigsten Termine für den Sommer 2020 vor – so wie sie jetzt möglich sind.


Die Bildungsstätte – hier insbesondere die Zimmer mit Beherbergungsmöglichkeiten bleibt bis Ende Juli 2020 geschlossen. Im Werkhaus sind die offenen Werkstätten wieder geöffnet, kleinere Kurse mit Kursen bis 5 Menschen sind nach Absprache möglich, ebenso Projekte mit mehreren Kursen in verschiedenen Werkstattbereichen. Der große Veranstaltungsraum (MUFU2) steht zur Nutzung für Gruppen bis zu 15 Menschen zur Verfügung. Die Ausleihstationen der Flotte Potsdam sind wieder geöffnet, aktuell können im Projekthaus 2 Lastenräder kostenfrei genutzt werden. Für alle genannten Nutzungen gelten folgende Hygiene – und Abstandsregeln:


- Räume sind nur nutzbar, wenn ein Mindestabstand von 1,5 m gewährleistet wird. Ansonsten besteht Maskenpflicht.


- Alle Nutzungen von Kleingruppen sind anzumelden und mit den Verantwortlichen abzustimmen.


- Alle Nutzer*innen tragen sich in eine Teilnehmer*innenliste mit ihren Kontaktdaten ein, um eine Nachverfolgbarkeit zu gewährleisten.


- Gemeinsames Kochen und Essenseinnahme bleiben untersagt.- Alle Räume, insbesondere die Sanitärräume werden regelmäßig desinfiziert.


- Das vollständige Hygienekonzept hängt aus und wird von allen Nutzer*innen als aktueller Teil der Hausordnung akzeptiert. Folgende Veranstaltungen und Projekte finden in den nächsten Wochen unter Beachtung der jeweils gültigen Bestimmungen wieder statt:


  • Offene Werkstätten, darunter auch die Interkulturelle Fahrradwerkstatt am Mittwoch,

  • Kurse mit Kleingruppen im Geflüchtetenprojekt,

  • Treffen von Projekt – und Aktionsgruppen, unter anderem aus dem Netzwerk „Stadt für alle“.- Bildungsprojekte ohne Beherbergung, hier auch zum Thema BNE und Geschichte. Im Sommer 2020 sind bisher folgende größere Projekte geplant:

  • Feriencamp im Werkhaus vom 3. - 7. August 2020

  • Mediatrike – Parade am 15. August 2020



Inwole e.V.

Unser Verein stellt einen Ort, an dem interessierte Menschen, politische Initiativen und Projektgruppen ihre Ideen, Konzepte und Aktionen umsetzen können. Wir bieten Möglichkeiten für das Engagement all derjenigen, die gemeinsam emanzipatorische, solidarische, demokratische und nachhaltige Projekte organisieren wollen. Dabei verbinden wir die Lebensbereiche Arbeit, Bildung, Kultur, Soziales und politisches Engagement.

Kontakt

Büro: 0331 / 70 47 66 80

Werkhaus: 0331 / 70 47 66 79 (bitte unseren AB nutzen)

Verein: info[ät]foerderverein-inwole.de
Werkhaus: info[ät]werkhaus-potsdam.de
Bildungsstätte: buchung[ät]projekthaus-potsdam.de

Impressum

Datenschutz

Archiv

  • Facebook
  • Twitter