PREISE

Gebühren für die selbständige Nutzung der Werkstätten

 

Die gültige Währung für die Nutzungsgebühren im Werkhaus ist der Werkhaustaler (WHT).

1 WHT entspricht ohne Rabattkarte 1 EURO

* Wir bieten ermäßigte Preise für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, Schüler*innen, Auszubildende, Student*innen, FÖJ'ler*innen, FSJ'ler*innen, Bufdis, Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger*innen sowie andere Prekäre bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises (Kurse, Workshops und Sonderveranstaltungen ausgenommen).

Gebühren für die Nutzung der großen, stationären Holzbearbeitungsmaschinen

- Die Maschinennutzungspreise sind zuzüglich der oben stehenden Nutzungsgebühren für die Holzwerkstatt.

Einweisung an der stationären Holzbearbeitungsmachinen

- Pro Maschine müssen Sie mit ca. 1,5 Stunde Einweisung rechnen.

Werkstattkarten

- Die Werkstattkarten sind nur im Vorfeld und gegen Barzahlung vor Ort im Werkhaus zum erwerben.

- Die Werkstattkarten sind zeitlich unbegrenzt und übertragbar (bei ermäßigten Karten nur mit entsprechendem Nachweis).

- Wird zur Zahlung der Nutzungsgebühren keine Werkstattkarte benutzt, so sind die Nutzungsgebühren vor Verlassen des Werkhauses in bar bei dem Werkstattkoordination-Team zu entrichten. Dabei gilt der Normalpreis gemäß Preistabelle.

Preise für Kurse, Workshops, Events


Kurs- und Workshopsgebühren sind in den jeweiligen Beschreibungen angegeben..

- Preise für Gruppenangebote, Schulprojekte sowie Praxistage für Sozial- und Bildungseinrichtungen sind auf Anfrage erhältlich.


- Für gemeinnützige Organisationen und Einrichtungen aus dem Land Brandenburg, die für bzw. mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, bieten wir als anerkannte Jugendbildungsstätte des Landes gerne Sonderpreise auf Anfrage an. Sprich uns uns an!

-
Preise für diverse Materialien (z.B. Tonmasse), die wir für Ihre Projekte zur Verfügung stellen, sind hier nicht aufgelistet, aber auf Anfrage erhältlich.

Brennkosten für Keramik

Für Keramiken ab 5 Liter Größe, richten sich unsere Preise für den Glasurbrand nach Volumen, welches das Brenngut im Ofen belegt. 

  • Glasurbrand 1050°C = 1,25 € / Liter (10x10x10 cm)

  • Glasurbrand 1250°C = 1,50 € / Liter (10x10x10 cm)


  

Zu beachten:

  • nur Werkhaus-Nutzer*innen können unseren Brennservice nutzen.

  • Der Elektrobrennofen ist 150 Liter groß. Die Ofeninnenmaße sind H: 69 cm x B: 51 cm x T: 45 cm

  • Der Ofen ist steuerbar bis 1300°C und nach Bedarf können wir die Brennkurven nach euren Wünschen und Notwendigkeiten anpassen.

  • Deine Sachen müssen stets markiert werden, z.B. graviere deine Initialen auf der unteren Fläche ein.

  • Bei Glasurbrand: Auflage- bzw. Stellflächen müssen unbedingt frei von Glasur sein. Ein gewisser Abstand der Glasur zum Boden muss erhalten bleiben.

  • Nach Benachrichtigung musst Du deine gebrannten Waren innerhalb von 10 Tagen abholen. Bring bitte Transportkisten bzw. Karton und Verpackungsmaterial mit.

  • Ofenbeschädigung aufgrund von fehlender Informationen über die verwendete Tonmasse (maximal Brenntemperatur) und / oder stark laufenden Glasuren werden in Rechnung gestellt.

  • Für deine Tonarbeiten und eventuelle Schäden vor, während und nach dem Brennen übernehmen wir keine Haftung