Inwole e.V.

Unser Verein stellt einen Ort, an dem interessierte Menschen, politische Initiativen und Projektgruppen ihre Ideen, Konzepte und Aktionen umsetzen können. Wir bieten Möglichkeiten für das Engagement all derjenigen, die gemeinsam emanzipatorische, solidarische, demokratische und nachhaltige Projekte organisieren wollen. Dabei verbinden wir die Lebensbereiche Arbeit, Bildung, Kultur, Soziales und politisches Engagement.

Kontakt

Büro: 0331 / 70 47 66 80

Werkhaus: 0331 / 70 47 66 79 (bitte unseren AB nutzen)

Verein: info[ät]foerderverein-inwole.de
Werkhaus: info[ät]werkhaus-potsdam.de
Bildungsstätte: buchung[ät]projekthaus-potsdam.de

Impressum

Datenschutz

  • Facebook
  • Twitter

Jugendbildungsstätte

Der Verein INWOLE ist seit 2012 anerkannte Jugendbildungsstätte des Landes Brandenburg.

Wir betreiben eine Projektwerkstatt mit einem Seminar- und Werkhaus im Projekthaus Potsdam.

Das Seminarhaus verfügt über zwei Seminar- und vier Übernachtungsräume für 23 Personen.

Zum Werkhaus gehören sieben Werkstattbereiche: Basteln, Holz, Keramik, Schmiede, Textil, Fahrrad und ein Ofenhaus mit Steinbackofen. Außerdem können Teile des großzügigen Außengeländes mitgenutzt werden.

 

Unsere Werkstatt ist ein Ort, an dem interessierte Menschen, vielfältige gesellschaftliche und politische Initiativen und Gruppen ihre Ideen, Konzepte und Aktionen umsetzen können. Unsere Bildungsansätze sind integrativ und partizipativ, kreativ und multidisziplinär. Dabei verbinden wir theoretische Analysen mit praktischer – auch handwerklicher – Arbeit unter dem Motto „Lernen mit Kopf, Hand und Bauch“.

 

Wir organisieren jedes Jahr vielfältige Jugendbildungsprojekte, vor allem in den Bereichen Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), emanzipatorische Projektarbeit, kritische Stadtentwicklung und antirassistische Bildungsarbeit, sowohl in lokalen und regionalen Zusammenhängen, als auch in Kooperation mit internationalen Partnergruppen.