Maschineneinweisung

20200805_Werkhaus_1111_72dpi.jpg
  • freitags 15-18 Uhr

  • 1-2 Stunden

  • max. 2 Personen

  • Formatkreisäge 25 €

  • Abrichte / Dickenhobel 25 €

  • Vertikalfräse 15 €

  • Anfrage und Anmeldung: holz[ät]werkhaus-potsdam.de


Voraussetzung zur eigenständigen und freien Nutzung der Holzwerkstatt und der darin betriebenen Großmaschinen (Formatkreissäge, Abrichte und Dickenhobel, Bandsäge, Vertikalfräse, Kapp- und Gehrungsäge) während sowie - und in Ausnahmefällen - außerhalb der betreuten Zeiten, ist die erfolgreich abgeschlossene Teilnahme an einem Holzwerkstatt-Einführungskurs „Maschinenpraxis / Unfallverhütung“.

Die ein- bis zweistündige Einführung findet freitags mit Tina Eismann zwischen 15-18 Uhr statt.
Eine frühzeitige Anmeldung per Mail ist aus organisatorischen Gründen erforderlich.

 

Wir bieten absichtlich keinen regelmäßigen Maschineneinführungkurs an, sondern möchten bei der Einführung stets den Bezug zu euren Projekten herstellen und fördern. Das heißt, wir bevorzugen und raten dir eine Maschineneinweisung kurz vor deinem Projektbeginn zu absolvieren, um das erworbenene Wissen zur Maschinenbedienung und Unfallverhütung möglichst direkt anwenden zu können.

Eine persönliche, telefonische Terminabsprache ist notwendig!


Mail:   holz(ät)werkhaus-potsdam.de             

Büro: 0331/ 70 47 66 79 (bitte unseren AB nutzen)           

Fachanleiterin: Tina Eismann