FINDING EUROPE – Filmen lernen mit Menschen aus ganz Europa


Du habt Lust, den Umgang mit Kamera, Tonequipment und Filmschnitt zu erlernen? Du willst dich im Bereich Film ausprobieren? Du interessierst dich für Dokumentarfilme?


Der Verein INWOLE lädt in Zusammenarbeit mit dem Filmteam „Kameradisten.org" und der Filmproduktion „Studio Kalliope" Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 16 und 27 Jahren zu einem spannenden internationalen Filmworkshop ein.


13. – 17. April 2022 (Ostern!)


Projekthaus Potsdam – Babelsberg, R. Breitscheidstraße 164, 14482 Potsdam


Worum geht es?

„Finding Europe" ist ein professionelles, partizipatives Dokumentarfilmprojekt im Auftrag des Goethe Institutes und der Potsdamer Produktion „Studio Kalliope" für den TV-Sender Phoenix. Der Film handelt von der Suche und Träumen über die Zukunft der Europäischen Union. Das Team der Kameradist*innen bereiste dazu fast 2 Jahre viele europäische Länder, um in insgesamt 15 Mitgliedstaaten und in Serbien die so genannten „normalen Leute" vor Ort in Gespräche untereinander zu verwickeln: über den Stand der europäischen Integration und die erhoffte Zukunft für das europäische Haus. Die Interviewführung und die Auswahl möglicher Interviewpartner*innen erfolgte dabei nicht durch die Filmemacher*innen, sondern durch filmische Laien vor Ort. In jedem Land gab es einen oder eine „Hauptprotagonist*in", welche die Interviews führte und die Interviewpartner*innen auswählte.


Was haben wir beim Filmworkshop im Projekthaus vor?

Wir wollen mit Dir und den anderen Teilnehmer*innen gemeinsam das bereits gefilmte Material um weiteres Material ergänzen, das wiederum partizipativ entstehen wird. Du (!) wirst also selbst filmen, selbst den Ton und die Bilder erzeugen, zusammen überlegen wir Fragen und Themen.

Der Alltag wird aus Begegnungen, Workshops, gemeinsamen Exkursionen und natürlich Filmen bestehen.

Du wirst dabei auch die Menschen kennenlernen, die in 16 verschiedenen Ländern Europas bereits vor der Kamera standen und die nun in Potsdam das erste Mal zusammenkommen werden. Sie treffen sich das erste Mal untereinander und du triffst sie dabei.


Machst du mit?

Dann melde dich bitte bis zum zeitnah und möglichst verbindich per Email an: mail@kameradisten.info oder info@foerderverein-inwole.de

Du bekommst dann eine Rückmeldung von uns und konkrete Infos zum Programm.

Wir freuen uns über einen symbolischen Teilnehmerbeitrag von 10 €.

Die Verpflegung ist natürlich inbegriffen.


Mehrere Infos zu der Arbeit der Kameradist*innen findest du unter https://kameradisten.org

und www.inwole.de