Veranstaltungsreihe zur rechtsextremen Gewalt der 90er Jahre

Unter dem Hashtag „#baseballschlaegerjahre“ gab es auf Twitter - Ende letzten Jahres - eine Flut von Erzählungen und Berichten von Menschen, die in den 90er Jahren rechtsextremer Gewalt, Bedrohungen und Hegemonie ausgesetzt waren. Wer die heutigen Mechanismen und Wahlerfolge der AFD verstehen, sowie sich Rassismus und Ausgrenzung entgegensetzen will, sollte diese Geschichtsepoche kennen. Wir zeigen Filme, lassen Zeitzeugen erzählen und laden zur Diskussion.

---- Donnerstag, den 6. Februar 2020 Die Uckermark in den 90er Jahren - Film, Erzählungen, Dokumente

Donnerstag, den 9. April 2020 Wie haben vor allem junge Menschen aus Brandenburg diese Zeit erlebt? - Zeitzeugen, Diskussionen

Donnerstag, den 21. Mai 2020 Was habt Ihr damals getan? - Konzepte gegen rechtsextreme Hegemonie heute

---

Veranstaltungsort: Projekthaus Potsdam Rudolf-Breitscheid-Str. 164, 14482 Potsdam Offen ab: 18.30 Uhr Beginn: 19.30 Uhr für Getränke und Imbiss ist gesorgt.




Inwole e.V.

Unser Verein stellt einen Ort, an dem interessierte Menschen, politische Initiativen und Projektgruppen ihre Ideen, Konzepte und Aktionen umsetzen können. Wir bieten Möglichkeiten für das Engagement all derjenigen, die gemeinsam emanzipatorische, solidarische, demokratische und nachhaltige Projekte organisieren wollen. Dabei verbinden wir die Lebensbereiche Arbeit, Bildung, Kultur, Soziales und politisches Engagement.

Kontakt

Büro: 0331 / 70 47 66 80

Werkhaus: 0331 / 70 47 66 79 (bitte unseren AB nutzen)

Verein: info[ät]foerderverein-inwole.de
Werkhaus: info[ät]werkhaus-potsdam.de
Bildungsstätte: buchung[ät]projekthaus-potsdam.de

Impressum

Datenschutz

  • Facebook
  • Twitter