Hilf mit! Näh mit! DIY- Nähpaket zum Selbernähen für 10 Mund-Nase-Masken

Aus dem Werkhaus Potsdam bekommst Du dafür alle Zuschnitte und die Nähanleitung!



Wenn auch Du Mund-Nase-Masken nähen möchtest, ob für Dich selbst, Deine Liebsten, oder wenn Du die AWO- und die Oberlinhaus-Betreuungseinrichtungen mit dringend benötigten Masken unterstützen möchtest,

eine Nähmaschine zu Hause hast und es Dir nur an den Stoffen und dem Zubehör dafür fehlt, dann helfen wir gerne weiter.

Von uns bekommst Du alle benötigten Nähteile und eine gedruckte Nähanleitung!


Die DIY-NÄH-PAKETE kannst Du an folgenden Orten bekommen:

· fairverpackt Laden – Garnstraße 20 in Potsdam Babelsberg

· Safran NaturkostKarl-Liebknecht-Str.133 in Potsdam Babelsberg

· Alnatura Super Naturmarkt – Hebbelstraße 1d am Bassinplatz im Potsdamer Zentrum

· Annies, Feine Kost im Kiez – Geschwister-Scholl-Straße 85, 14471 Potsdam

· oder per Post oder Lastenradlieferung mit Mail an textil@werkhaus-potsdam.de

Wir freuen uns über Deine Spende!

WICHTIG:

Die Masken schützen nicht vor einer Ansteckung, sondern verringern das Risiko andere nicht anzustecken. Geltende Hygienemaßnahmen und Abstand sind dennoch notwendig. Daher sind die Masken eine Art Rücksichts-Maske. Wenn alle diese tragen würden...

Die Masken müssen nach dem Tragen bei 60 Grad gewaschen werden beziehungsweise über dem Wasserdampf ausdampfen (geht ggf. schneller).

AWO- Hilfeaufruf:

Die AWO benötigt dringend Masken für ihre offenen Betreuungseinrichtungen. Wenn ihr selbstgenähte Masken an die AWO spenden wollt, dann kontaktiert bitte die AWO Geschäftsstelle unter: 0331-73041700. Eine Abholung der genähten Masken ist möglich.

Oberlinhaus- und Klinik-Unterstützung:

Das Oberlinhaus- und die Klinik benötigen dringend selbstgenähte Stoffmasken für die zahlreichen Betreuungsangebote. Die Masken können per Post gesendet oder persönlich an der Pforte abgegeben werden.

Verein Oberlinhaus, R.-Breitscheid-Str. 24, 14482 Potsdam





Inwole e.V.

Unser Verein stellt einen Ort, an dem interessierte Menschen, politische Initiativen und Projektgruppen ihre Ideen, Konzepte und Aktionen umsetzen können. Wir bieten Möglichkeiten für das Engagement all derjenigen, die gemeinsam emanzipatorische, solidarische, demokratische und nachhaltige Projekte organisieren wollen. Dabei verbinden wir die Lebensbereiche Arbeit, Bildung, Kultur, Soziales und politisches Engagement.

Kontakt

Büro: 0331 / 70 47 66 80

Werkhaus: 0331 / 70 47 66 79 (bitte unseren AB nutzen)

Verein: info[ät]foerderverein-inwole.de
Werkhaus: info[ät]werkhaus-potsdam.de
Bildungsstätte: buchung[ät]projekthaus-potsdam.de

Impressum

Datenschutz

  • Facebook
  • Twitter