Nutzungs – und Projektmöglichkeiten während der aktuellen Eindämmungsverordnung

• Im Werkhaus ist die private, handwerkliche und individuelle Nutzung einzelner Werkstattbereiche wieder möglich. Dazu müssen die Nutzer*innen sich anmelden, konkret vereinbarte Zeiten einhalten und höchstens mit 2-3 Menschen im jeweiligen Werkstattbereich arbeiten.


• Bei allen Nutzungen sind folgende Sicherheits – und Hygienebestimmungen einzuhalten: Hände vor und nach der Nutzung desinfizieren, Sicherheitsabstand von 2 m einhalten, bei längeren Kommunikationen in Kleingruppen Maske tragen, bei konkreten direkten Nutzungen Einweghandschuhe nutzen.

Potsdam, den 27.04.2020




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen