Nachhaltigkeit und Spaß dabei!

Bildung für nachhaltige Entwicklung gilt als ein innovativer, einfallsreicher Bildungsbereich. Aber man kann doch dem Eindruck unterliegen, dass dieser gleichzeitig stark „negativ besetzt“ ist, weil in diesem Bildungsbereich schwierige und oft negativ aufgeladene Themen behandelt werden. Deshalb stellt sich die Frage, muss man in der BNE mit Daten überfordert und mit schlechtem Gewissen bestraft werden, oder darf man doch gute Laune behalten und ein bisschen Spaß haben?


In diesem Workshop setzen wir uns genau mit diesem Problem auseinander, indem wir spielerische Ansätze thematisieren, Anwendungsmöglichkeiten besprechen und verschiedene Brett- und digitale Spiele praktisch ausprobieren!


Termin: 18.12.2019

Zeitraum: 18-21 Uhr

Ort: Projekthaus Potsdam-Babelsberg