Longboard-Selbstbaukurs (nur) für Mädchen

Wann: 19.-23.10.2020, jeweils zwischen 13-16:30 h Wer: für Mädchen* im Alter von 9-14 Jahren Kosten: 35 EUR (Beteiligung für den Kauf von Achsen und Rollen) Anmeldung: bis zum 4.10.2020 unter "holz[ät]werkhaus-potsdam.de" In den Herbstferien bauen wir gemeinsam ein / dein Longboard!

Der Wochenkurs ist ausschließlich für Mädchen im Alter von 9 bis 14 Jahren und kostet, dank einer Förderung der Stiftung Aktion Mensch, nur 35 EUR!


Longboards in eigener Regie zu bauen, macht eine Menge Spass! Eingenbau macht klug! Und sein eigenes Deck zu fahren, ist schon cool...


Vom Verpressen der Sperrholz-Platten bis zur kreativen Gestaltung der unteren Seite des Boards ist die Herstellung eines Longboards ein vielfältiges Projekt. Dabei wirst Du eine Menge Holzspäne und Staub produzieren, verschiedene Holzbearbeitungsmaschinen und Werkzeuge benutzen, Glasfasermatte laminieren und Farbflecken auf deine Klamotten machen (obwohl letzteres von deinem Geschick letztendlich abhängig ist...).


Wir haben schon viel Erfahrung gesammelt und können dir versichern, dass die gebauten Boards sowohl vom Design als auch vom Fahrverhalten von sehr guter Qualität sind.


Wirf ein Auge auf unsere Bildergalerie auf unserer Internetseite: https://www.inwole.de/werkhaus-longboardbau



*: wir möchten besonders Mädchen ansprechen, die in "besonderer" Lebenssituation sind: Geflüchtete, Mädchen mit Migrationshintergrund, Schulverweigerinnen, mit (langzeit-) arbeitslosen Eltern, mit Behinderungen und / oder psychischen Beeinträchtigungen. Sprechen Sie uns bitte an! Das Projekt wird von der Stiftung Aktion Mensch gefördert.

Inwole e.V.

Unser Verein stellt einen Ort, an dem interessierte Menschen, politische Initiativen und Projektgruppen ihre Ideen, Konzepte und Aktionen umsetzen können. Wir bieten Möglichkeiten für das Engagement all derjenigen, die gemeinsam emanzipatorische, solidarische, demokratische und nachhaltige Projekte organisieren wollen. Dabei verbinden wir die Lebensbereiche Arbeit, Bildung, Kultur, Soziales und politisches Engagement.

Kontakt

Büro: 0331 / 70 47 66 80

Werkhaus: 0331 / 70 47 66 79 (bitte unseren AB nutzen)

Verein: info[ät]foerderverein-inwole.de
Werkhaus: info[ät]werkhaus-potsdam.de
Bildungsstätte: buchung[ät]projekthaus-potsdam.de

Impressum

Datenschutz

Archiv

  • Facebook
  • Twitter